...

Förderprogramme

Heizen und Warmwasser     Innovationen

  • Hausbesitzer überschätzen Sanierungskosten

    18.05.2016

    Statistisch lebt ein typischer Hausbesitzer, der über eine energetische Sanierung seines Eigenheims nachdenkt, in einem Vier-Personen-Haushalt auf rund 165 m2 – und rechnet mit zu hohen Sanierungskosten für seine Immobilie. Je nach Baujahr des Eigenheims liegt sein Budget zwischen 26.000 und 52.000 Euro. Tatsächlich sind die Investitionskosten aber im Durchschnitt deutlich niedriger.

  • Ist Kaminkehren eine haushaltsnahe Dienstleistung und bei der Einkommensteuer absetzbar?

    19.04.2016

    Als haushaltsnahe Dienstleistungen können Arbeiten im und am Haus und für die Familie (Gartenpflege, Reinigung, Kinderbetreuung) bis zu einem gewissen Umfang bei der Einkommensteuerklärung geltend gemacht werden. Ob die Leistungen von Schornsteinfegern absetzbar sind, wurde allerdings erst kürzlich geklärt.

  • Förderprogramm für „Energieberatungen im Mittelstand“ verlängert

    11.01.2016

    Das 2015 beim BAFA erfolgreich angelaufene Förderprogramm für Energieberatungen im Mittelstand wird bis Ende des Jahres 2019 fortgeführt.